Schulangst - AD(H)S - Migräne...                                                            Homöopathie zum Familienpreis!


Schulprobleme - Lernstörungen - AD(H)S - Phobien... eine Domaine der Homöopathie!

 

ADHS??... Oder ist Ihr Kind (nur) lebhaft und unruhig?

 

"Ihr Kind kann nicht ruhig sitzen bleiben und es stört im Unterricht!"

Diesen Satz hören viele Eltern von den Lehrern und meistens sind sie dann damit allein gelassen.


Was können Sie tun?

Während in der Schulmedizin bei ADHS mit z.B. Ritalin behandelt wird, gibt es in der Homöopathie

individuelle Mittel, die schonend und tiefgehend wirken bei:

  • Konzentrationsstörungen
  • Lernstörungen
  • Schulprobleme
  • AD(H)S
  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Bauchschmerzen/ Übelkeit
  • Schlafstörungen
  • Unruhe
  • Ängste/ Phobien

und andere Symptome...


Mit Homöopathie wird Ihr Kind kein anderer Mensch sein, aber es kann sich wohler fühlen,

ruhiger werden und mit der Situation in der Schule besser umgehen.

Die Homöopathie kann Impulse setzen zur Weiterentwicklung und für mehr Ausgeglichenheit

und Zufriedenheit.

Und das wirkt sich dann auf die Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit positiv aus.


Die Homöopathie ist eine gute Alternative und/oder Ergänzung zur Schulmedizin!



Versuchen Sie diesen "neuen Weg" mit mir... Ich bin für Sie da!

Ihre Heilpraktikerin Dagmar Leverentz