Zahnung: Schmerz/Fieber/Speichelfluss/Blähung/Durchfall


Allgemeine Tipps

 

  • Ablenkung durch Spielen
  • Kuscheln - Wiegen in den Armen - Herumtragen
  • Spaziergänge an der frischen Luft
  • Beißringe, kalte Waschlappen, hartes Brot

Akut - Homöopathie


Calcium carbonicum

 

  • Verspätete, erschwerte Zahnung -> Schmerzen bei Zahnung             -> Kind erwacht mit Erschrecken und viel Geschrei
  • Soor/ Aphten -> entzündliche Schwellung am Gaumen mit Bläschen
  • Schweiß am Kopf
  • Saures Erbrechen: morgens, nachts oder nach dem Essen
  • Durchfall: sauer riechend  - wund machend - oder gelblich und stinkend

           

Verschlimmerung: Warmes im Mund 

 

Chamomilla

 

  • 1 Wange rot -> Schmerz erstreckt sich zum Ohr
  • Schmerz ist unerträglich -> Kind schreit aus Verzweiflung                 -> Kind ist nur zu beruhigen, wenn es getragen wird                           -> Kind greift mit den Fingern in den Mund; beißt auf kühles Glas
  • Blähungskolik: gespannter Bauch, wie eine Trommel                           -> Kind krümmt sich, schreit, strampelt
  • Durchfall: grünlich (wie Spinat mit gehackten Eiern) oder schleimig   -> wund machend - Geruch: wie faule Eier oder sauer                           -> Kind zieht die Beine an den Bauch

Besserung: Kaltes im Mund, Getragen werden!

 

Silicea

 

  • Langsame und schwierige Zahnung -> Kind steckt Finger in Mund
  • Speichelfluss vermehrt -> Kind sabbert
  • Fieber
  • Durchfall: nachts - schwächend                                                                -> wie Brei oder Schleim/ Geruch: aashaft stinkend                              -> Kind hat Bauchschmerzen 
  • Frostigkeit -> Kind friert schnell

 

 

Besserung: Wärme, warmes Zimmer, warme Getränke